Von
Bis

  
  

Brumunddal UND Hamar

Brumunddal

wurde 2010 zur Stadt ernannt. Die Stadt erlebt einen enormen Wandel und hat in den letzten Jahren mit unter anderem neuem Einkaufszentrum, Bäckereien, Restaurants u.a. einen neuen, modernen Charakter erhalten. Es entstehen jetzt neue Geschäftshäuser, alte Häuser werden restauriert und die Gemeinde saniert und schmückt entlang der Straßen und auf Plätzen. Brumunddal war früher für viele große Industrieunternehmen wie Langmoen, Hymas und Globus bekannt. Jetzt bildet die Nahrungsmittelindustrie das tragende Element und bringt der Kommune viele Arbeitsplätze. Sowohl Tine als auch Gilde-Nortura haben ihre Hauptniederlassungen für das ostnorwegische Binnenland in und nahe bei Brumunddal. Außerdem findet man auch Asko und Stabburet, um weitere große Akteure zu nennen.

 

Hamar
hat in den letzten Jahren ebenfalls eine sehr positive Veränderung in Sachen Stadtbild durchgemacht. Hamar ist eine angenehme Stadt mittlerer Größe und bietet viele Aktivitäten. Es ist eine wahre Stadt des Sports, mit der Eisschnellaufhalle Vikingskipet, Ham-Kam Fußball, den Storhamar Dragons, Storhamar Handball u.a. Neue Unternehmen siedeln sich in und um diese Städte an, IKEA ist eines der großen darunter.

 

SJUSJØEN UND DAS RINGSAKER-FJELL (BERG)

Ringsaker ist eine der größten Ferienhaus-Gemeinden Norwegens, wobei die Hauptanziehung von Sjusjøen ausgeht.  Das Gebiet ist durch den Skimarathon Birkebeinerlauf seit langem als eine der besten Skidestinationen bekannt. Diese Stellung wurde in den letzten Jahren mit dem Weltcup in Biathlon und Langlauf auf Natrudstilen noch verstärkt. Außerdem bestehen hier fantastische Bedingungen zum Slalomfahren sowie für andere Aktivitäten auf Schnee. Das Gebiet ist auch ein toller Ausgangspunkt für Radtouren und Bergwanderungen im Sommer. Sjusjøen liegt ca. 35-40 Minuten Fahrt entfernt.

 

 

 

Lillehammer UND Gjøvik

Lillehammer

hat sich in den Jahren nach der Olympiade 1994 positiv entwickelt. Mit einer der schönsten Fußgänger- und Einkaufsstraßen in Norwegen ist Lillehammer ein beliebtes Reiseziel für norwegische und internationale Touristen. Lillehammer hat als Drehort mehrerer Filme mit einer Reihe von Projekten auf sich aufmerksam gemacht, unter anderem mit der erfolgreichen TV-Serie „Lilyhammer“.

 

Gjøvik

mit einigen größeren Unternehmen zählt unter den Städten am Mjøsa zu den Triebkräften. Es hat ein lebendiges Stadtzentrum, in dem unter anderem der Park und historische Hof ein fantastisches Gebiet bilden. Der Hof spielte in der Geschichte Gjøviks eine wichtige Rolle und gehört heute zu einem Museum, siehe www.mjosmuseet.no . Hier werden unter anderem ringsum im Park Theaterstücke aufgeführt und Erwachsene und Kinder kommen gerne hierher.